Soccer International - Football & Eishockey and more

SK Rapid Wien vs Cashpoint SCR Altach 3-0 (15.04.17)

"Allianz Stadion"

Mit Stecki im Gepäck fuhr man zurück nach Wien und griff noch in Stadionnähe einen Parkplatz ab. Hier machten wir es uns dann im "Hütteldorf Beach" gemütlich, bevor es in den Ground ging. Das schöne alte Weststadion wurde durch einen Neubau ersetzt, der aber zumindest von der Außenfassade gefallen kann. Bereits zum vierten Mal gab es nur ein Rapid Heimspiel. Die drei ersten Besuche konnten völlig überzeugen, besonders der Testkick der Blauen 2009 hier war von der Marke Extraklasse.

Da Rapid diese Saison aber kurz vor dem Abrutsch auf die Abstiegsränge steht, hatten die Ultras Rapid wohl den Mannschaftsbus nach der Niederlage in Ried auf einem Autohofparkplatz gestoppt und sich die Mannschaft zur Brust genommen. Es scheint geholfen zu haben, denn heute gegen den Tabellenzweiten aus Altach lief es besser und mit 3-0 gewann Rapid deutlich und verdient. Der Support allerdings war nicht so gut wie im alten Stadion.

Zwar wurde 90 Miunten gesungen, war aber akustisch eben nicht mit den bisher gesehenen Auftritten zu vergleichen. Meckern auf hohem Niveau, denn schlecht war das Gezeigte auch heute nicht. Fünf Fackeln gab es noch als Beiwerk, dazu ein paar Spruchbänder und der "Hase" (Viola Fanatics von Austria) kommt am kommenden Wochenende zum Derby. Das sich 50 Gäste nicht einmal in 90 Minuten bemerkbar machen, habe ich bei noch keinem Erstligaspiel bisher erlebt. Für uns ging es zum gebuchten Hotel in Tschechien. Wien ist komplett - Anti Violett.

Weiter Zurueck Home