Soccer International - Football & Eishockey and more

Costa Rica vs Panama 3-1 (06.09.16)

"Estadio National de Costa Rica"

WM Qualifikation

Länderpunkt 75 Costa Rica

Da es vom Hostel zum Stadion nur zwei Kilometer waren, ging es bereits Morgens schon einmal zum Ground. Zum einen um Fotos im Hellen zu machen und zum anderen um die Kartenfrage eventuell schon zu klären. Nachdem man den nettten Park passiert hat, strahlt einem das "Estadio National de Costa Rica" entgegen. Da haben die kleinen Chinesen sich seinerzeit Mühe gegeben, als sie die Schüssel her errichtet haben. Am Ground war schon allerhand los und so beobachtete man kurz das Treiben der Schwarzhändler. Hier dann einmal interessehalber die Preise gecheckt und bei 25.000 Colones (1000 CL = 1,60 €) noch gelächelt. Die bestellte Karte gab es leider noch nicht und so richtig konnte und wollte niemand weiterhelfen. Kassen am Stadion gab es ebenfalls keine. Also wieder zurück zum Hostel und mit Marcel zwecks Karten per Whatsapp ausgetauscht.

Im Netz fand man dann die Meldung, die bestätigte dass es keine Kassen am Spieltag geben wird und die Boletos somit nur im Vorverkauf zu erwerben sein. Also auf die Suche gegangen und bei Superticket fündig geworden. Ein paar Verkaufsstellen waren aufgeführt und so fiel unsere Wahl auf einen Supermarkt im Zentrum. Hier gab es dann glücklicherweise noch zwei Boletos für je 8.000 CL. (15.000 und 20.000 waren die beiden anderen Kategorien.

Später am Stadion beim Einlass dann ein Schauspiel erster Güte. Wie immer war das Feuerzeug natürlich im Schuh, weil man auch schon am Morgen gesehen hatte, dass Rauchverbot herrscht. Nicht viel bei gedacht und zum Check. Es ist hier selbst verboten Kippen mit in den Ground zu nehmen. Na ja es waren nur noch fünf in der Schachtel und da Marcel mit kompletten Gepäck in den Ground mußte, nahm man an, dass seine nicht gefunden werden. Als nächstes ging es um Münzen, auch diese seien verboten und da drehte man genervt wieder um. Also die Münzen ebenfalls in die Schuhe und rein. Was denken die sich, dass man einem Lungerer mal eben 3 € in Münzen schenkt? Leider wurden Marcel seine Kippen auch gefunden :-(

Kaum im Ground begann es kurz zu regnen, was aber zum Glück nicht lange anhielt. Wie von Außen, so gefällt auch der Ground von Innen. Allerdings ist man durch die Laufbahn recht weit weg. Zu Spielbeginn gab es kaum noch freie Plätze und somit war das Stadion mit 35.000 Zuschauern nahezu ausverkauft. Panama hätte 2.500 Boletos abnehmen können, schickte aber offensichtlich mindestens 2.350 zurück.

Das Publikum allerdings ebenso erbärmlich wie bei Spielen des DFB. Perücken auf, Gesicht bemahlt, fragen wo der Platz ist und Getröte. Dazu ein paar La Ola`s und das war es auch schon. Auf dem Feld dann eine klare Sache für die Heimmannschaft. Völlig verdient siegte Costa Rica mit 3-1, wobei der Anschlusstreffer unmittelbar vor dem Abpfiff fiel.

Für Marcel ging es vom Ground direkt zum Flughafen und weiter nach Puerto Rico, während man selbst zunächst einen Supermarkt für neue Kippen ansteuerte und gleich noch ein paar Imperial Dosen mitnahm. Ein weiteres Spiel wird es in Costa Rica nicht geben, denn das nächste Land wartet.

Weiter Zurueck Home